Les marchés de l’île de Ré
Buchen Sie Ihren Aufenthalt
Kaufen Sie ein Mobilheim
The 2020 bookings are open
Campingplatz Ile de Re » Touristische Ferien Ile de Ré » Die Märkte der Île de Ré

Die Märkte der Île de Ré

Während Ihres Urlaubs auf der Île de Ré ist einer der Höhepunkte zweifellos der Markt. Letzteres spiegelt die Seele des Dorfes wider. Lassen Sie sich von den bunten Ausstellungen verzaubern und treffen Sie die Handwerker und Produzenten auf der Insel. Auf der Île de Ré hat jedes Dorf seinen eigenen Markt und jedes hat seine eigene Besonderheit, die es verdient, bei Ihrem Besuch entdeckt zu werden. Der vollständigste Markt ist der Markt von Bois-Plage, während der berühmteste der Markt von Ars-en-Ré ist. Wenn Sie mit Ihrer Familie zusammen sind, wäre La Couarde besser geeignet, weil es einfacher ist. Für eine diskrete und ruhige Atmosphäre sollten Sie das Dorf Loix nicht verpassen, da es intimer ist. Tatsächlich ist die Atmosphäre in jedem Markt sehr unterschiedlich.

Campingmärkte auf der Insel Ré
Spezialitäten île de Ré

Markttage auf der Île de Ré

Wenn Sie einen Markt suchen, der das ganze Jahr über jeden Morgen geöffnet ist, besuchen Sie La Flotte en Ré, Rivedoux und Sainte Marie de Ré. Für die anderen Dörfer folgen die Märkte dem täglichen Rhythmus während der Touristensaison. In einigen Dörfern gibt es zum Beispiel Nachtmärkte. Wenn Sie nach Ars-en-Ré fahren, sind die Märkte jeden Dienstag, Freitag und Samstag im Herbst und während der Osterferien geöffnet. In den Sommermonaten können Sie es jedoch jeden Tag besuchen. Wenn der Winter kommt, kann man nur dienstags und freitags dorthin fahren. Wenn Sie Bois-Plage-en-Ré besuchen, können Sie von April bis Oktober jeden Tag auf den Markt gehen. Außerhalb dieser Zeit ist der Markt mittwochs, donnerstags, samstags und sonntags geöffnet. In der Wintersaison kann man nur mittwochs und/oder samstags dorthin fahren. In den Dörfern Sainte-Marie de Ré und La Flotte en Ré findet der Markt jeden Tag statt, das ganze Jahr über. Darüber hinaus macht der Nachtmarkt von Juli bis August auch Flotte-en-Ré bekannt. In Saint-Martin-de-Ré bleibt der Markt im Januar für drei Wochen geschlossen. Von Mitte Juni bis Mitte September ist es dann täglich geöffnet. Außerhalb dieses Zeitraums findet der Markt jeden Tag der Woche statt, außer am Montag. La Couarde sur Mer lädt Sie jeden Tag, von Mitte Juni bis Mitte September, zu seinem Markt ein. Außerhalb dieser Saison ist der Markt jeden Mittwoch, Donnerstag, Samstag und Sonntag geöffnet. Im Winter kann man dort jedoch nur mittwochs und/oder samstags hinfahren. In den Dörfern Saint-Clément-des-Baleines und Rivedoux Plage findet der Markt jeden Tag nur im Juli und August statt. Außerhalb dieser Zeit ist es nur dienstags, mittwochs, freitags und samstags geöffnet. Der Markt des Dorfes Portes en Ré ist am Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag, von Mitte Juni bis Mitte September, geöffnet. Außerhalb dieser Zeit können Sie am Mittwoch, Samstag und Sonntag dorthin fahren. Und schließlich ist der Markt im Dorf Loix en Ré von Juli bis Mitte September täglich geöffnet. Außerhalb dieses Zeitraums können Sie nur dienstags, freitags oder samstags dorthin fahren.

Markttage auf der Île de Ré

Regionale Produkte auf den Märkten

Wie auf vielen Inseln der Welt nimmt das Meer einen wichtigen Platz auf der Île de Ré ein. Auf den Marktständen und in der lokalen Gastronomie kann man viele Fische, Schalentiere, Austern, Seeigel oder sogar Krustentiere sehen. Im Sommer lebt die Insel im Rhythmus ihrer Märkte. Neben Meeresfrüchten werden Sie auch Gemüse- und Gemüseanbauprodukte, Weine, Salz, lokale Käse und Bio-Obst und -Gemüse entdecken. Darüber hinaus finden Sie auf den Ständen der Rethai-Märkte auch Modeschmuck, Bademode, Kleidung, Dekorationsgegenstände und vieles mehr.

Regionale Produkte auf den Märkten

Entdecken Sie die Region

Horizontal blättern

©2019 Camping île Blanche durch Tuvedlacom

accumsan luctus sed non Donec Curabitur at justo risus quis